• 13. Januar 2017

Das Verbrechen blüht

Die besten Fundstücke unserer Text-Detektivinnen
Von Regina Müller

Das Verbrechen blüht

Sie ahnen nicht, auf wie viele Straftatbestände wir bei unserer Arbeit stoßen. In einer Broschüre wurden Tipps für erfolgreiches Handeln mit Touristen gegeben und einige Apotheken scheinen Babys zu verkaufen, da sie Säuglingskosten verbuchen.

Doch nicht nur der Menschenhandel floriert in unseren Texten, auch gruselige wissenschaftliche Experimente treiben dort ihre Blüten:

In Teilstudie 1 wurden 12 Frauen und in Teilstudie 2 wurden 11 Frauen eingeschlossen, hieß es nüchtern in einem wissenschaftlichen Bericht. Das Ganze ist umso erschütternder, als in dieser Studie keine unerwarteten Effekte nicht zu erwarten sind.

Dann gab es den Hausbesitzer, der es wohl leid war, sich mit lebendigen Bewohnern herumzuärgern, und deshalb kurzerhand auf Androiden zurückgriff. Wie sonst sollte man die Inbetriebnahme oder den Bezug der Mieter verstehen?

Im digitalen Zeitalter ist natürlich die Computerkriminalität im Vormarsch:

So setzt ein Unternehmen Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Teufel mit Beelzebub austreiben nannte man das früher.

Hüten Sie sich vor der Website, deren Betreiber damit droht, einen Cookie in Ihrem Computer abzulegen. Das könnte ganz schön bröseln.

Selbst politische Verwicklungen decken wir manchmal auf. So wollte eine Geheimorganisation ihre Umsturzpläne nicht offen hinausposauen und verschleierte sie höchst einfallsreich als Umstürzplane.

Dagegen muten kleinkriminelle Handlungen wie Panscherei (5 m Birnenessig), dreiste Übertreibung bei Grundstücksverkäufen (5.000 qm² Quadratmeter) oder Etikettenschwindel (Plagetasche statt Pflegetasche) vergleichsweise harmlos an.

Bleiben Sie ehrlich und lesen Sie weiterhin unsere hintergründigen wie aktuellen Informationen.

Mit kriminalistischen Grüßen

Ihr Anne-Fries-Team

 

 

Alle Artikel ansehen
Oder erst mal teilen, liken, kommentieren?

Hinterlasse eine Antwort

*

Send this to friend