• 5. Mai 2017

Typisch deutsch, finden unsere Native Speaker

Von Regina Müller

Typisch deutsch, finden unsere Native Speaker

Einige unserer Übersetzerinnen und Übersetzer leben in Deutschland, und wir wollten von ihnen wissen: Was fällt euch hier auf? Was ist typisch deutsch? Was gefällt euch oder gefällt euch nicht in diesem Land? Hier einige O-Töne:

Seltsame deutsche Bräuche

Eine Französin: „Während meines Studiums habe ich in einer Dorfkneipe in der Nähe von Germersheim gearbeitet. Als Französin und Weingenießerin war ich schockiert, einen Cola-Weiß zu machen. In Frankreich wäre es eine Sünde, Wein zu mischen.“

Eine Engländerin: „Mein erster Karneval in Köln war ein ‚Culture Shock‘! Trotz kalten Wetters und Regen waren die Straßen schon morgens um 9 Uhr voll mit Leuten, die als Clowns, Cowboys oder Tiere verkleidet waren, schon Bier getrunken hatten und ‚Alaaf‘ und ‚Kamelle‘ schrien.“

Eine Spanierin: „In Spanien werden Kinder überall mitgenommen. Man findet sie auch in Cafés und Kneipen, und das gehört dazu. In Deutschland finde ich nicht so viele Kinder, aber man geht mit ihnen EXTRA in den Park oder so etwas, was auch gut ist!“

Das deutsche Essen

… kommt bei den meisten gut an. Alle schätzen deftige, herzhafte deutsche Gerichte:

Ein Ägypter: „Ich liebe Sauerbraten mit Knödeln.“

Eine Französin: „Käsespätzle (trotz fast acht Jahren in der Pfalz schlägt mein Herz für Schwaben). Das deutsche Bier ist gut, aber das belgische ist besser.“

Eine Engländerin: „Ich gehe gerne ins Brauhaus und liebe Sauerkraut, Nürnberger Bratwurst und Kartoffelpüree! Und ich mag Reibekuchen, Semmelknödel und Spätzle auch! Ja, das deutsche Bier ist wirklich so gut – ich trinke sehr gerne Kölsch und Weizenbier! Jedes Mal, wenn ich nach England fliege, nehme ich ein, zwei Flaschen Kölsch mit für meinen Vater!“
„Und natürlich sind deutsche Kuchen sehr lecker. Ich mag die deutsche Tradition von ‚Kaffee und Kuchen‘ sehr, obwohl ich immer noch ein Fan von ‚Tea and Biscuits‘ bin.“

Eine Französin: „Auch wenn das französische Gebäck mir hier sehr fehlt, ich finde, dass die Deutschen die Weltmeister der Torten sind!“

Typisch deutsche Eigenschaften

… sind Direktheit, Pünktlichkeit und Ordnung. Da sind sich alle einig:

Eine Spanierin: „Genauigkeit ist deutsch. Auch Ruhe und Gelassenheit in Cafés. Es gibt keine Hektik in Restaurants! Man hat keine Eile, es dauert aber sehr lange, bis man das Essen bekommt.“
„Ich bewundere Deutschland, weil dort Menschen aus so vielen Nationen zusammenleben.“

Ein Ägypter: „Ich mag an den Deutschen den gegenseitigen Respekt, den Fleiß, die Genauigkeit und die gewissenhafte Arbeit … und ganz wichtig: die Einhaltung der Verkehrsregeln. Das Letztere finde ich phänomenal.“

Eine Französin: „Sich an die Regeln halten. Ich laufe oft bei roter Ampel und werde immer komisch angestarrt.“

Ein Ukrainer: „Pünktlichkeit und Genauigkeit mag ich.“

Na bitte! Dann sind wir im Lektorat ja so richtig typisch deutsch: regeltreu, pünktlich und genau – egal in welcher Sprache.

 

Alle Artikel ansehen
Oder erst mal teilen, liken, kommentieren?

Hinterlasse eine Antwort

*

Send this to friend